Herzlich Willkommen auf meiner Appenzeller Seite

Certodog zertifizierte Hobby-Zuchtstätte

 

 

Ich liebe Appenzeller mit Stil und Charakter, ob zweibeinig, vierbeinig, räs, fett oder flüssig!

Seit 1992 bin ich bestrebt, gesunde und genetisch einwandfreie sowie pfiffige, temperamentvolle und wesensstarke Appenzeller für Familien und Sport zu züchten.

Die Welpen werden ab der 4. – 5. Lebenswoche ans Auto fahren gewöhnt. Mit dem ganzen Wurf und der Sicherheit bietenden Mutter werden die Welpen zum Einkaufen oder zu kleineren Botengängen mitgenommen. So werden die Welpen dosiert mit immer wieder neuen Situationen konfrontiert. Das steigert ihr Selbstvertrauen. Mein Welpenauslauf wird je nach Entwicklungsstand und dem Drang der Welpen erweitert. Unterschiedliche Bodenprofile, Holzpaletten, liegendes Plastikfass, Gitterroste, Tücher, Kriechtunnels, eine grosse mit Bällen oder Wasser gefüllte Wanne, die die Welpen heiss lieben, geben den heranwachsenden Hunden Möglichkeiten zur körperlichen und auch seelischen Entfaltung. Das alles stellt Anforderungen an das Anpassungsvermögen, die motorische Geschicklichkeit, die Lärmverträglichkeit usw. Es befriedigt die Neugier und schafft Spielanreize.

Die neuen Besitzer können immer an mich gelangen mit ihren Problemen. Ich bin bemüht, so gut als möglich Auskunft zu geben und Lösungen zu suchen.

Ich wünsche mir auch von den neuen Besitzern, dass sie die begonnene Charakterformung des von ihnen erworbenen Welpen fortsetzen und die wenigen, kostbaren verbleibenden Wochen sinnvoll nutzen und mit den begonnenen Welpenspielstunden fortfahren und einen Junghundekurs besuchen.

Meine Zuchtstätte wird durch CERTODOG®, regelmässig auf Sauberkeit der Unterkunft, den Gesundheits- und Pflegezustand der Tiere, die Fütterung und andere wichtige Kriterien kontrolliert.

Eine gewissenhafte Zucht bedeutet nicht nur das Vermehren einer Rasse, sondern stellt an den Züchter einige Anforderungen in Bezug auf genetisches Wissen, genaue Kenntnis des rassetypischen Standards und der einschlägigen Zuchtreglemente, die kritische Auswahl der Zuchttiere und natürlich die Begeisterung für die Rasse und die Liebe zum Tier.

Die Teilnahme an Weiterbildungskursen und Züchterseminaren ist ein unumgängliches Muss. Ein wichtiger Teil der Prägungsphase des Welpen läuft beim Züchter ab. Die Zuchtstätte v. Brünggberg bietet den Welpen eine optimale Betreuung rund um die Uhr. Die Welpen haben viel Kontakt zu Menschen, zur Umwelt und lernen schon früh, im eigenen Welpenspielgarten mit den Dingen des alltäglichen Lebens umzugehen.

Der mittelgrosse, temperamentvolle, oft ungestüme und lernfreudige "Allrounder" hat eine gute Konstitution und ein einwandfreies, sicheres Wesen.

Das sich der Appenzeller Sennenhund nicht nur zum Treiben und Hüten von Vieh eignet, ist längst erwiesen.

Er ist ein zuverlässiger Familien- und Wachhund der aber auch immer mehr als Sporthund seine Arbeit findet. Er ist aufgeweckt und äusserst gewandt in seinen Bewegungen. Mit einem Appenzeller Sennenhund besitzen Sie einen fröhlichen und aufgestellten Kameraden. Gegenüber Fremden ist er misstrauisch. Um dieses Misstrauen abzubauen und einen angenehmen Hund zu halten, ist es unumgänglich, mit ihm einen Junghundekurs in einem kynologischen Verein zu absolvieren. Insbesondere der Rüde ist ein dominanter Hund, dessen Dominanz man unbedingt von früher Jugend an Herr und Meister sein muss. Konsequenz ist unerlässlich, Härte jedoch verträgt er schlecht. Der Appenzeller Sennenhund muss „spielen und arbeiten" können, denn für diesen aktiven Hund sind diese zwei Begriffe keine Gegenteile.

Seit es Hundesport gibt, ist der Appenzeller Sennenhund auch an vorderster Front mit dabei. Egal, ob als Begleit-, Schutz-, Sanitäts- und Katastrophenhund, Agility, Obedience, Therapiehund, Blindenhund oder als Hörhund. Es gibt wohl keine Sparte, in welcher nicht mindestens schon ein Appenzeller Sennenhund erfolgreich ausgebildet wurde. Der erste Blindenführhund war der Appenzeller Sennenhund Farso v. Brünggberg. Aktuell wird der erste Appenzeller Sennenhund, Skyla v. Brünggberg, in der Schweiz zum Hörhund ausgebildet.

Der wachsame und clevere Appenzeller Sennenhund – ist harmonisch gebaut – stark bemuskelt und hat kurzes Stockhaar.

Der Appenzeller ist ein Schlitzohr durch und durch. Mangelnde Erziehung nützt er sofort aus. Er fordert von seinem Menschen viel Kraft, Energie und eine klare Führung.

 

 

 

 

Certodog® steht für Qualität in der Hundezucht und im Ausbildungsangebot
eduQua zertifizierte Aus- und Weiterbildung auf dem Sektor Hund.

Züchter, deren Zuchtstätte das Label Certodog® trägt, haben in tierschützerischer Hinsicht unter Berücksichtigung des neusten Standes in Ethik, Veterinärmedizin, Ethologie und Tierschutzrecht einen besonders hohen Grad erreicht. Sie haben sich verpflichtet, das Certodog®-Markenreglement, die Richtlinien für Zuchtstätten und den Certodog®-Kodex einzuhalten. Die Kontrolle der Zuchtstätte wird mindestens einmal jährlich durchgeführt und die Zuchtstätten auf korrekte Haltung und Aufzucht kontrolliert. Es dürfen nur gesunde Tiere in der Zucht eingesetzt werden. Die Züchter haben die Möglichkeit sich regelmässig auf allen hunderelevanten Gebieten fortzubilden.

Nur so kann der steigenden Zahl von Inzucht und Erbkrankheiten unter Rassenhundezuchten erfolgreich begegnet werden.

Certodog®-zertifizierte Zuchtstätten: Züchterliste an der Geschäftsstelle oder unter www.certodog.ch erhältlich.

 

 

 

____________________________________________________________________

 

WauTV Rasseportrait Appenzeller Sennenhund mit Frau Gerhards

 

http://www.youtube.com/watch?v=ickqufqH2A8

 

____________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Appenzeller Sennenhunde v. Brünggberg

www.appenzeller-welpen.ch


Doris Meier, Brünggen 33,  8483 Kollbrunn

0041 52 (0)52 503 81 99

copyright auf allen Fotos und Texten

 

Rechtliche Hinweise:
Mit viel Liebe habe ich diese Webseite erstellt, daher bin ich die Eigentümerin. Kopieren ohne meine Zustimmung ist untersagt. Alle hier geschriebenen Artikel und Fotos sind mein Eigentum und fallen somit unter das Urheberschutzgesetz.

 

Appenzeller Sennenhunde

Zuchtstätte v. Brünggberg

(Certodog zertifiziert)

 

Doris Meier, Brünggen 33,

CH-8483 Kollbrunn

 

Tel. 0041 52 383 13 12

Handy: 0041 79 428 83 19

 

Viele weiter Informationen finden Sie unter:

www.appenzeller-welpen.ch

http://moccabru.jimdo.com

 

mehr über den Schilt finden Sie unter:

www.schilt-oder-plattenhunde.ch